Mein 3. Geburtstag

Heute, vor drei Jahren, hat man meine Raumforderung festgestellt, und nun „feier“ ich an diesem Tag immer meinen „2.Geburtstag“. Denn wer weiss was passiert wäre wenn man ihn nicht entdeckt hätte.

Nachdem ich das Valproat letzte Woche abgesetzt habe da ich mit den Nebenwirkungen nicht klar komme geht es mir von Tag zu Tag besser. Bis auf das Krampfen der Zehen das noch manchmal vorkommt ist der Wirkstoff so gut wie aus meinem Körper. Hoffe ich zumindest und werde wohl gegen Ende der Woche auch genauer Bescheid wissen.
Da ich heute morgen, an meinem heiligen 3. Geburtstag, bereits bei der Blutabnahme bei meinem Hausarzt war. Was man nicht alles über sich ergehen lassen muss 🙂

Die letzte Woche genoss ich in vollen Zügen und merkte nur machmal noch „das Gefühl“ im rechten Arm, aber lange nicht mehr so stark. Und bei der Physiotherapie ging es ja glücklicherweise auch weiter, so dass ich überhaupt keine Zeit hatte „das Gefühl“ zuzulassen. Die ganzen Tage waren sehr schön und warm so dass ich mich dann im Garten austoben konnte. Wird ja langsam Zeit denn der Sommer, sofern wir einen bekommen, steht uns bevor.

Am Sonntag haben wir dann einen gemeinsamen Spaziergang gemacht, diesmal die ganze Familie vereint, was so schon lange nicht mehr vorgekommen ist. Wir sind drei Stunden unterwegs gewesen und haben dabei einige Bekannte getroffen die das herrliche Wetter entweder auch zum spazieren gehen nutzten oder sich in ihrem Garten aufhielten. Den Abend liessen wir dann gemütlich im Garten ausklingen, denn als die Sonne unterging ist es gleich etwas kälter geworden und somit war dann auch frühzeitig Schluss. Die Kinder müssen ja am Montag wieder in die Schule.

Blutabnahme am Geburtstag

Bei der Terminvereinbarung war mir das Datum gar nicht bewusst und so habe ich zugestimmt das ich an diesem Montag, eigentlich ist heute mein 3. Geburtstag, zum Blut abnehmen komme. Da ich schon rechtzeitig da bin komme ich auch viel früher mit Blutzapfen dran und daher auch früher wieder aus der Praxis raus, 15 Minuten bevor ich den eigentlichen Termin habe bin ich schon wieder auf dem Rückweg. Ein gutes hat das allerdings auch, auf dem Heimweg komme ich an einer Bäckerei vorbei und kann mir dann ein Geburtstag Frühstück kaufen. Frische Brötchen in allen Variationen stahen zur Auswahl, ich entscheide mich für ein Kürbiskern-, ein Laugen- und ein Walnuss-Karotten Brötchen.

Geburtstag und Frühstücken

Zuhause angekommen muss ich erstmal frühstücken und wie es sich für einen Geburtstag gehört mit frischen Brötchen, frisch gepresstem Orangensaft und Kaffee. Und natürlich schön langsam und Gemütlich, denn Stress hatte ich schon genug für heute 🙂

Nach dem Frühstücken war von der Geburtstag Stimmung nicht mehr viel übrig. Der Alltag holt mich ein und der Haushalt will erledigt werden. Und so vergesse ich auch was für ein „besonderer“ Tag heute eigentlich ist. Aber die Kids wollen essen wenn sie von der Schule kommen und somit muss ich langsam anfangen.

Geburtstagskuchen?

Erst Nachmittags als mich meine Frau mal wieder fragt wann denn das Unheil seinen Lauf nahm erinnere ich mich wieder das ich heute eigentlich Geburtstag habe und mache mir dann zur Feier des Tages einen Bananen-Milchshake-Eiskaffee. Ist mir eingefallen als ich in der Küche steh und die Bananen entdecke und mich nicht entscheiden kann zwischen Milchshake und Kaffee. Da ich keinen Kuchen holen möchte, für was eigentlich auch, geniesse ich den Ba-Mi-Ka auf der Terrasse bei herrlichem Sonnenschein.

Der Abend wird wohl ähnlich verlaufen wie alle anderen auch, ist nichts besonderes geplant. Hoffentlich passiert nichts aussergewöhnliches, denn auf Überraschungen habe ich so gar keine Lust.

Think Positiv!

Advertisements

Veröffentlicht von

Marcel

Astrozytom WHO III ED: 13.04.2012 OP: 03.05.2012 NW: Epilepsie, Hemiparese/Spastik rechts Nicht verstrahlt, 3 Zyklen Chemo, Geistheiler, Qui-Gong, Physio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s