Krampfanfall der zweite Teil

Wie Ihr ja schon wisst bin ich mehrmals wöchentlich in der Physiopraxis zugegen. Ich hab dann heute auch wieder bei E. Therapie gehabt. Sie erzählte mir wie das am besagten Dienstag ablief.
Ich hätte angefangen zu krampfen, mir die zwei Tabletten eingeworfen und bin dann vollends zum krampfen gegangen. Dieser erste Krampf löste sich dann und ich lag nur noch da, so das sie dachte es sei vorbei. Ich hab in dem Augenblick auch gehört das sie zu einer anderen Person, die ich nicht erkennen konnte, sagte,den Krankenwagen brauchen wir nicht. In dem Moment fing ich dann noch ein zweites mal zu krampfen an, der ganze Spuk ging von vorne los. Die zwei Krämpfe dauerten ca. 5-6 Minuten und nach weiteren 10-12 Minuten lief der ganze Trupp Rettungssanitäter ein.

Mir war das so gar nicht bewusst in dem Augenblick, aber nachdem ich zwei Nächte drüber geschlafen habe ist mir einiges „eingefallen“ und es lief tatsächlich so ab. Ich lag schon ruhig da und dann ging der ganze Sche…s von vorne los.

Morgen muss ich erstmal bei meinem Neurologen anrufen und schauen ob ich ihn ans Telefon bekomme oder kurzfristig einen Termin.
Der nächste zur Kontrolle ist erst Ende März, und solange möchte ich das nicht ungeklärt vergessen.

Advertisements

Veröffentlicht von

Marcel

Astrozytom WHO III ED: 13.04.2012 OP: 03.05.2012 NW: Epilepsie, Hemiparese/Spastik rechts Nicht verstrahlt, 3 Zyklen Chemo, Geistheiler, Qui-Gong, Physio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s